Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abgesagt: Asset Liability Management für Versicherungen – Theorie und Praxisbeispiele

4. November, 16:00 - 18:05

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 11. November 2021

EUR225 – EUR250

Leider musste dieses Seminar kurzfristig abgesagt werden. Wir bemühen uns, die Durchführung im kommenden Jahr zu ermöglichen!

 

Vortragender: Alexander Filler, Head of Market Risk Modelling, UNIQA Insurance Group AG

Nicht zuletzt durch die Einführung von Solvency II und dem anhaltenden Tiefzinsumfeld ist Asset Liability Management zu einem essenziellen Prozess in Versicherungen geworden, speziell für langlebiges Geschäft mit Optionen und Garantien für KundInnen. In diesem Prozess sind typischerweise unterschiedliche Bereiche involviert, wie zum Beispiel Aktuariat, Risikomanagement und Investmentmanagement.

In diesem Online-Seminar bespricht Alexander Filler

  • die wesentlichen Rahmenbedingungen für effektives Asset Liability Management
  • unterschiedliche Ansätze und Zielsetzungen
  • typische, praktische Problemstellungen
  • Tools für die Anwendung
  • praktische Beispiele unterschiedlicher Ansätze

Zielgruppe: AktuarInnen, RisikomanagerInnen, InvestmentmanagerInnen, ControllerInnen

MindestteilnehmerInnen: 10 Personen

Preis: 250 Euro (inkl. Ust.); 225 Euro (inkl. Ust.) für AVÖ-Mitglieder

CPD-Punkte: 4

Auftakt im Actuarial Modelling Club (AMC)

Zum Auftakt der Seminarreihe gibt Dr. Alexander Filler am 19. Oktober, um 16:30 Uhr im AMC erste Einblicke ins Thema. Die Teilnahme am AMC ist kostenlos. Die Veranstaltung ist öffentlich zugänglich. Die AVÖ vergibt dafür 1 CPD-Punkt. Details und Anmeldung über die FAM-Website.

Termine

  • Einführungsveranstaltung im AMC: 19.10.2021 (Online-Veranstaltung)
  • Seminarreihe: 04.11.2021 und 11.11.2021 (Online-Veranstaltungen)

 

Über den Vortragenden: Dr. Alexander Filler ist seit 2012 bei der UNIQA Insurance Group AG tätig und leitet das Marktrisikomodellierungsteam im Bereich Group Risk Management. Das Team betreut unter anderem die Marktrisikorechnungen mit dem internen Modell und nach Standardformel für Assets für die gesamte Gruppe sowie die Erzeugung von risiko-neutralen Szenarien für die Best-Estimate-Berechnungen der Gruppe. Filler studierte Technische Mathematik an der TU Wien mit Spezialisierung auf hochdimensionale, stochastische Prozesse. Er schloss das Studium mit dem Doktorat ab. Kürzere Tätigkeiten vor seinem Eintritt bei UNIQA hatte er im Bereich von Prognosemodellen für Kapitalmärkte sowie in der Beratung für die Bepreisung pfadabhängiger Optionen.

Details

Datum:
4. November
Zeit:
16:00 - 18:05
Eintritt:
EUR225 – EUR250

Veranstalter

ÖFdV GmbH
E-Mail:
sekretariat@oefdv-gmbh.at
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

CPD-Punkte
4