Kapitalmärkte – eine Einführung

Vortragender: Wolfgang Herold, Spezialist für Marktrisiko bei der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) In der Folge von marktwertorientierten Aufsichtsregimen wie Solvency II spielen Kapitalmärkte und deren Merkmale eine immer größere Rolle in zahlreichen Geschäftsbereichen von Versicherungen und Pensionskassen, die traditionell nicht mit Vermögensverwaltung befasst waren. Dazu zählen vor allem das Aktuariat, Risikomanagement, Controlling, Compliance sowie das Rechnungswesen. […]

EUR425 – EUR470

Solvency-II-Review: Ein Überblick über die Maßnahmen

Online-Veranstaltung (MS Teams)

Die Einführung von Solvency II im Januar 2016 führte zu einem risikobasierteren Eigenmittelregime für die europäischen Versicherungsunternehmen. Gemäß den gesetzlichen Vorgaben hat die Europäische Kommission diese Vorschriften zu validieren und gegebenenfalls Anpassungen vorzuschlagen. Auf Ersuchen der Kommission hat die europäische Versicherungsaufsicht (EIOPA) einzelne Themengebiete analysiert und Ende 2020 Änderungsvorschläge mit Ergänzungen 2021 übermittelt. Die Kommission […]

EUR225 – EUR250

Kapitalmärkte – eine Einführung

Vortragender: Wolfgang Herold, Spezialist für Marktrisiko bei der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) In der Folge von marktwertorientierten Aufsichtsregimen wie Solvency II spielen Kapitalmärkte und deren Merkmale eine immer größere Rolle in zahlreichen Geschäftsbereichen von Versicherungen und Pensionskassen, die traditionell nicht mit Vermögensverwaltung befasst waren. Dazu zählen vor allem das Aktuariat, Risikomanagement, Controlling, Compliance sowie das Rechnungswesen. […]

EUR425 – EUR470

Seminar: IFRS 17 – Aktuelle und aktuarielle Herausforderungen

Online-Veranstaltung (MS Teams)

Vortragende: Adam Steiner, Deloitte; Werner Matula, VIG Inhalt des Seminars: An die zwei Jahrzehnte hat es gedauert, bis 2017 nach etlichen Entwürfen und Diskussionen der neue IFRS 17 Standard für Versicherungsverträge erschien. Nach weiteren drei Jahren an Debatten unter relevanten Stakeholdern, u.a. Aktuaren, Buchhaltern und Wirtschaftsprüfern wurde eine Überarbeitung des IFRS 17 veröffentlicht. Um die […]

€350 – €390

Hybrid-Seminar: Asset-Liability-Management für Versicherungen (neuer Termin)

Hotel Altstadt Vienna Kirchengasse 41, Wien

Theorie und Praxisbeispiele Vortragende: Götz Cypra, Head Asset Liability Portfoliomanagement, UNIQA Capital Markets GmbH, Michael Feigl, Senior SAA & ALM Manager, UNIQA Capital Markets GmbH Inhalt des Seminars: Nicht zuletzt durch die Einführung von Solvency II und dem anhaltenden Tiefzinsumfeld ist Asset-Liability-Management zu einem essenziellen Prozess in Versicherungen geworden, speziell für langlebiges Geschäft mit Optionen […]

€350 – €390

Mikroökonomie für Aktuare

Hotel Regina Rooseveltplatz 15, Wien

Vortragende: Prof. Dr. Alfred Stiassny (WU Wien), Prof. Dr. Alexander Mürmann (WU Wien) Neben den reinen aktuariellen Fähigkeiten zur Bepreisung, Reservierung und Modellierung von Einzelverträgen und Versicherungsportfolien ist für Aktuar:innen auch eine allgemeinere Sicht auf Versicherung und Versicherbarkeit im Allgemeinen von immer größerer Bedeutung. Dieses Seminar soll daher die zugrundeliegenden mikroökonomischen Konzepte  sowohl allgemein als […]

€440 – €490

Sozialkapital und Personalrückstellungen

Hotel & Palais Strudlhof Pasteurgasse 1, Wien

Vortragende: DI Sven Jörgen, Bernhard Ujvari Inhalt des Seminars: Aktuelle Themen (ca. 1h 15 Min) Ausgelagerte Verpflichtungen nach UGB, erstes Jahr neue Bewertungsoption sowie Neudefinition der Gesamtpensionsverpflichtung für diesen Fall im Rahmen AFRAC 27 (Juni 2022) AFRAC 27 (Juni 2022): Klarstellungen zur Bewertung von Verpflichtungen an indirekt Berechtigte Diskussion zum aktuellen Hochinflationsumfeld, Auswirkungen auf Steigerungsannahmen […]

€350 – €390

Makroökonomie für Aktuare

Hotel & Palais Strudlhof Pasteurgasse 1, Wien

Vortragende: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Gerhard Sorger Inhalt des Seminars Einführung Makroökonomie im Überblick Wichtige makroökonomische Kennzahlen Kurz- und mittelfristige Analyse (Konjunktur) Die Nachfrageseite Die Angebotsseite Geldpolitik Das 3-Gleichungen-Modell Langfristige Analyse (Wirtschaftswachstum) Abhängig von der zur Verfügung stehenden Zeit kann eventuell nur ein Teil der oben angeführten Themen behandelt werden. Literatur Es gibt zahlreiche sehr […]

€440 – €490

Solvency 2 und Best Estimate vertiefend

Hotel Regina Rooseveltplatz 15, Wien

Vortragende: Ulrike Ebner, Dr. Klaus Wegenkittl, Dr. Simon Hochgerner Inhalt des Seminars: Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die Bewertungen nach der Sovency II Standardformel (Best Estimate, Risk Margin und Solvenzkapitalerfordernis), v.a. mit Fokus auf das Zusammenspiel der Aktiv- und Passivseite. Es richtet sich an alle jene, die ein tieferes Verständnis für die vielfältigen […]

€440 – €490

Krankenversicherung

Hotel & Palais Strudlhof Pasteurgasse 1, Wien

Vortragende: Mag. Dr. Anselm Fleischmann, Dipl.-Ing. Stefan Reicher Eine Arbeitsgruppe Krankenversicherung der Aktuarvereinigung Österreichs hat im Herbst 2022 einen Best Practice Standard über die Krankenversicherung nach Art der Lebensversicherung, wie sie in Österreich betrieben wird, fertiggestellt. Das Dokument behandelt die Kalkulation von Prämien und Reserven und geht darüber hinaus auf Themen wie die Anpassung nach […]

€440 – €490

(Kopie) (Kopie) Krankenversicherung

Hotel & Palais Strudlhof Pasteurgasse 1, Wien

Vortragende: Mag. Dr. Anselm Fleischmann, Dipl.-Ing. Stefan Reicher Eine Arbeitsgruppe Krankenversicherung der Aktuarvereinigung Österreichs hat im Herbst 2022 einen Best Practice Standard über die Krankenversicherung nach Art der Lebensversicherung, wie sie in Österreich betrieben wird, fertiggestellt. Das Dokument behandelt die Kalkulation von Prämien und Reserven und geht darüber hinaus auf Themen wie die Anpassung nach […]

€440 – €490

(Kopie) Krankenversicherung

Hotel & Palais Strudlhof Pasteurgasse 1, Wien

Vortragende: Mag. Dr. Anselm Fleischmann, Dipl.-Ing. Stefan Reicher Eine Arbeitsgruppe Krankenversicherung der Aktuarvereinigung Österreichs hat im Herbst 2022 einen Best Practice Standard über die Krankenversicherung nach Art der Lebensversicherung, wie sie in Österreich betrieben wird, fertiggestellt. Das Dokument behandelt die Kalkulation von Prämien und Reserven und geht darüber hinaus auf Themen wie die Anpassung nach […]

€440 – €490