Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Solvency 2 und Best Estimate vertiefend

21. November 2022, 09:00 - 17:00

€440 – €490

Vortragende: Ulrike Ebner, Dr. Klaus Wegenkittl, Dr. Simon Hochgerner

Inhalt des Seminars:
Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die Bewertungen nach der Sovency II Standardformel (Best Estimate, Risk Margin und Solvenzkapitalerfordernis), v.a. mit Fokus auf das Zusammenspiel der Aktiv- und Passivseite. Es richtet sich an alle jene, die ein tieferes Verständnis für die vielfältigen Annahmen bei der Ermittlung der versicherungstechnischen Rückstellungen und den Interaktionen mit dem Solvenzkapitalerfordernis bekommen wollen.

Das Seminar wird folgende drei Themengebiete umfassen:

1. Best Estimate (Ulrike Ebner, 9:00-11:00)

Einführung in die Grundkonzepte des Best Estimate (realistische Annahmen im Gegensatz zur Prämienkalkulation und Reservierung der UGB-Bilanz).

2. Zinsen und Szenarien (Simon Hochgerner, 11:30-12:30 und 13:30-14:30)

Der Vortrag besteht aus drei Teilen: (1) Prüftätigkeit und Schwerpunkte der FMA im Zusammenhang mit der Berechnung des besten Schätzwerts (Best Estimate) in der Lebensversicherung; (2) Eine analytische Schätzung für die zukünftige Überschussbeteiligung (Future Discretionary Benefits, FDB) in der klassischen Lebensversicherung; (3) Mean-Field Libor Market Models: eine theoretisch anspruchsvolle, aber praktisch einfache, Erweiterung zur Zinsmodellierung mit reduzierter Explosionswahrscheinlichkeit.

3. SCR (Klaus Wegenkittl, 15:00-17:00)

Im Vortragsteil zum SCR wird die Standardformel zur Berechnung der Solvenzkapital-Anforderung vorgestellt, die Höhe der anrechenbaren Eigenmittel erläutert und welche Bedeutung die sich daraus ergebenden SCR- und MCR-Quoten haben.

Ort der Veranstaltung: Hotel Regina – Kremslehner Hotels

Art der Veranstaltung: Präsenzseminar

Zielgruppe: Aktuar:innen, die im Tagesgeschäft mit Solvency II zu tun haben (werden). Einerseits soll eine fundierte Einführung in die Konzepte von Solvency II geliefert werden, andererseits auch tiefergehende Bereiche (Szenarion, Zins) behandelt werden.

Preis: 490 Euro (inkl. Ust.), AVÖ-Mitglieder 440 Euro (inkl. Ust.)

CDP-Punkte: 6

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung leider nicht mehr möglich.

Veranstaltung: Solvency 2 und Best Estimate vertiefend
Datum:21. November 2022, 09:00 - 17:00
Seminargebühr: €440 – €490 (AVÖ-Mitglied / Nicht-Mitglied)

 

Über die Vortragenden:

Ulrike Ebner

Anerkannte Aktuarin

geboren 1974, verheiratet, 2 Kinder (geb. 2002 und 2006)

  • seit 2018            Leitung Versicherungsmathematische Funktion Personenversicherung Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group
  • 2011 bis 2017    Leitung Risikomanagement Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group
  • 1995 bis 2011    Leitung (ab 2001) Bilanzmathematik/Rückversicherung Sparkassen Versicherung AG Vienna Insurance Group
  • 1992                   Abschluss Kurzstudium der Versicherungsmathematik an der TU Wien
  • seit 2020            Stellvertretende Präsidentin AVÖ
  • seit 2019            Mitglied im Verein des österreichischen Rechnungslegungskomitees (AFRAC)
  • seit 2019            Mitglied der Geschäftsführung arithmetica
  • seit 2017            Mitglied des Vorstands AVÖ
  • seit 2015            Leitung Arbeitskreis Accounting, Solvency II und Riskmanagement AVÖ
  • seit 2007            Anerkannte Aktuarin Aktuarvereinigung Österreichs (AVÖ)

Dr.Klaus Wegenkittl

Geboren 1965

  • Ausbildung:
  • Diplom- und Doktoratsstudium der Mathematik an der Universität Wien
  • Kurzstudium der Versicherungsmathematik an der Technischen Universität Wien
  • Anerkannter Aktuar der Aktuarvereinigung Österreichs (AVÖ)

Beruflicher Werdegang:

  • Nach dem Studium Universitätsassistent, ab 1991 Wiener Städtische Versicherung, ab 1999 UNION / Bank Austria Versicherung.
  • Seit 2009 ERGO Versicherung AG, Wien. Leiter des Aktuariats (Leben, Kranken und Nichtleben), verantwortlicher Aktuar und versicherungsmathematische Funktion für Solvency II.

Funktionen:

  • Vorsitzender des LV-Mathematikerkomitees im österreichischen Versicherungsverband
  • Leiter des Arbeitskreises Versicherungen der Aktuarvereinigung Österreichs (AVÖ)

Dr. Simon Hochgerner

  • 2005: Promotion in Mathematik an der Universität Wien
  • 2005 – 2007: PostDoc an der Universität Wien
  • 2007 – 2011: PostDoc an der École polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL)

Seit 2011 in der Finanzmarktaufsicht (FMA), aktuell in der Abteilung für Vor-Ort-Prüfungen

Details

Datum:
21. November 2022
Zeit:
09:00 - 17:00
Eintritt:
€440 – €490

Veranstalter

ÖFdV GmbH
E-Mail:
sekretariat@oefdv-gmbh.at
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

CPD-Punkte
6

Veranstaltungsort

Hotel Regina
Rooseveltplatz 15
Wien, 1090 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 1 40 44 60
Veranstaltungsort-Website anzeigen